Erden, Dünger, Pflanzenschutz

Die Seite teilen bei:

Düngen mit guten Gewissen

Die Blätter Ihrer Pflanzen sind unnatürlich verfärbt? Sie tragen nur noch verkümmerte Früchte? Wir können helfen! Zum Leben brauchen Pflanzen gesunde Zutaten, wie Nährstoffe und Mineralien. Was der vorhandene Boden nicht hergibt, muss regelmäßig künstlich hinzugefügt werden. Denn jeder Profi- oder Hobbygärtner wünscht sich einen nährreichen Boden, der seine Pflanzen gut gedeihen lässt!

Zu den drei benötigten Hauptbestandteilen eines Volldüngers (NPK-Dünger) zählen nach dem Chemiker Justus von Liebig: Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K). Von einigen Spurenelementen wie Eisen, Magnesium und Mangan reichen den meisten Pflanzen kleinere Mengen. Wichtig ist, dass Sie Ihre Pflanzen besonders in der Wachstumsperiode düngen, denn dann haben sie den höchsten Bedarf an Nährstoffen.

Wir bei Düsing haben sowohl hochwertigen organischen als auch mineralischen Dünger von Firmen wie Hauert, Cuxin und Oscorna in unserem Sortiment. Mineralischer Dünger ist in der Regel für die Pflanzen schneller verfügbar, daher wird er hauptsächlich in schnell wachsenden Kulturen eingesetzt. Da mineralischer Dünger auf Salzbasen aufgebaut ist, kann es bei überhöhter Düngung auch zur Versalzung der Böden kommen, was schädlich für die Pflanzen ist. Organischer Dünger wird aus tierischen und pflanzlichen Bestandteilen hergestellt und hat einen längeren Zeitraum bis zur kompletten Aufnahme der Pflanzen. Hier wird durch Mirkoorganismen der Dünger zersetzt, der dadurch die Aufnahme zur Versorgung ermöglicht.

Gerne finden wir mit Ihnen gemeinsam heraus, welcher Dünger für Ihren Boden der richtige ist. Eine Bodenanalyse durch einen Experten bei uns im Haus kann dafür eine hilfreiche Basis sein.

Ihre Ansprechpartner

Bärbel Vits

Telefon

(02 09) 5 80 01-36

Fax

(02 09) 5 80 01-52

Peter Volke

Telefon

(02 09) 5 80 01-25

Fax

(02 09) 5 80 01-14
(02 09) 5 80 01-52

Um unser Angebot zu optimieren, nutzen wir Cookies. Weiterlesen