STIHL Rasenmähroboter iMow RMI 632 PC

Hersteller:
STIHL
Artikel-Nr.:
63090111485

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

3.048,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

STIHL iMow RMI 632 PC

Smarter starker Mähroboter mit App-Funktion


Der STIHL iMow Mähroboter RMI 632 PC vereint hohe Leistungsreserven mit Ausdauer, Effizienz und smarter Kommunikation. Falls Sie eine weitläufige Grünfläche bis zu 5.000 m² automatisch mähen möchten, bringt dieser iMow die nötige Akku-Power mit. Über die iMow App* können Sie ihn auch aus dem Liegestuhl heraus organisieren. So lassen sich alle wichtigen Leistungsdaten und Funktionen ganz bequem ortsunabhängig via Smartphone oder Tablet einstellen und überwachen. Der dynamische Mähplan richtet sich dabei rund um die Uhr ganz nach Ihren zeitlichen Vorgaben. Und die GPS-Lokalisierung gibt Ihnen Auskunft über seinen aktuellen Aufenthalt und Einsatzort. Dank integriertem Regensensor und dem Empfang von Online-Wetterprognosen mäht er auch nur bei geeigneter Witterung. Viele Funktionen sind zudem über die herausnehmbare Steuerkonsole im Gehäuse zugänglich. Das Mulchmesser des RMI 632 PC sorgt selbst bei höherem Gras für ein optimales Schnittbild. Das Messer verfügt über eine Schnittbreite von 28 cm und ist 15-stufig höhenverstellbar. Die feine Zerkleinerung beim Mulchen führt zu einem besonders nachhaltigen Wachstum Ihrer Rasenfläche. Die Adaptive Slope Speed Technologie passt die Geschwindigkeit beim Schneiden an die Neigung des Geländes an. Der Antrieb des iMow Mähroboters meistert Steigungen von bis zu 45 %. Flexibilität zeigt auch die bewegliche Haube mit Sensoren. Sie sorgt für Robustheit und Schutz bei Witterung sowie bei möglichen Hindernissen auf der Grünfläche. Sobald die Sensoren des Mähroboters einen Kontakt registrieren, sucht sich das Gerät einen anderen Weg. Zur Installation wird ein Installations-Kit benötigt. Die STIHL iMow Mähroboter halten alle gültigen Sicherheitsstandards ein. Dennoch gilt: Der iMow Mähroboter ist kein Spielzeug. Während der Aktivzeiten des iMow Mähroboters sind insbesondere Kinder, Zuschauer und Tiere aus dem Arbeitsbereich fernzuhalten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanleitung. * Die technischen Voraussetzungen für die Nutzung der iMow App finden Sie unter: https://web.imow.stihl.com/systems

Empfohlene Rasenfläche bis 5.000 m²
Schnittbreite 28 cm
Maximale Steigung 45 %
Gerätegewicht 14 kg


Ausstattung

Mobiler Zugriff per App
Die iMow App macht aus einem STIHL iMow Mähroboter ein eigenständiges Smart-Garden-System. Das intuitive Menü der App kann mittels Smartphone oder Tablet aufgerufen werden, und so können viele Mäheinstellungen nicht nur direkt an dem Gerät, sondern auch von unterwegs aus erfolgen. Die kostenlose iMow App* bietet in Echtzeit einen Überblick über zentrale Funktionen und Leistungsdaten. Über den interaktiven Mähplan lassen sich für jeden Tag Zeitfenster vorgeben, in denen der iMow Mähroboter flexibel selbstständig arbeitet und seinen Akku lädt. Dank integriertem Regensensor und dem Empfang von Online-Wetterprognosen mäht der automatische Rasenmäher nur bei geeigneter Witterung. Falls der iMow Mähroboter dennoch bei Niederschlag mähen soll, kann der Sensor in seiner Empfindlichkeit eingestellt oder ausgeschaltet werden. Mithilfe von GPS-Lokalisierung kann zudem der aktuelle Standort eingesehen sowie eine Wunschzone festgelegt werden, die zu einer bestimmten Zeit bevorzugt gemäht werden soll. * Die technischen Voraussetzungen für die Nutzung der iMow App finden Sie unter: https://web.imow.stihl.com/systems

Herausnehmbare Steuerkonsole
Die Steuerkonsole mit integriertem und lichtstarkem Display dient bei allen STIHL iMow Mährobotern zur einfachen Einrichtung, manuellen Steuerung und schnellen Anzeige von Geräteinformationen. Durch die kontrastreiche Darstellung ist auch eine Verwendung bei Sonneneinstrahlung möglich. Die Konsole ist in das Gehäuse der automatischen Rasenmäher eingelassen und kann für eine besonders komfortable Bedienung auch entnommen werden.

Bewegliche Haube
Die bewegliche Haube mit Sensoren schützt den STIHL iMow Mähroboter vor Witterung und Hindernissen. Sollte der iMow Mähroboter während des automatischen Rasenmähens auf ein Hindernis stoßen, erkennen die in der beweglichen Haube integrierten Sensoren die Berührung mit dem Objekt auf der Rasenfläche und initiieren eine Richtungsänderung.

Mulchmähwerk
Das stabile Mulchmesser des STIHL iMow Mähroboters sorgt auch bei höherem Graswuchs für ein präzises Schnittbild. Seine Drehrichtung ändert sich bei jedem Messerstopp automatisch. So nutzen sich die Klingen des automatischen Rasenmähers gleichmäßig ab. Das Mulchmesser befindet sich gemeinsam mit der Reinigungsscheibe in einem Mähwerk. Ein Messerwechsel kann werkzeuglos durchgeführt werden.

Adaptive Slope Speed
Mithilfe der Adaptive Slope Speed Funktion passt der STIHL iMow Mähroboter seine Geschwindigkeit auf unebenem Gelände an. Der eingebaute Neigungssensor analysiert konstant die Neigung des automatischen Rasenmähers und synchronisiert seinen Vortrieb.

Dynamischer Mähplan
bestimmen, in denen das Gerät in Betrieb sein kann. Innerhalb dieser Aktivzeiten sucht sich der automatische Rasenmäher selbstständig aus, wann er den Rasen für ein optimales Ergebnis am besten mäht. Falls er etwa wegen Regen das Mähen unterbricht, holt er es später selbstständig innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters nach. Der dynamische Mähplan kann über die Steuerkonsole oder bequem über die iMow App* aufgerufen und aktiviert werden. * Die technischen Voraussetzungen für die Nutzung der iMow App finden Sie unter: https://web.imow.stihl.com/systems

Lichtstarkes LCD-Display
Die Steuerkonsole ist in das Gehäuse des STIHL iMow Mähroboters integriert und verfügt über ein großformatiges LCD-Display. Zur bequemen Bedienung kann die Steuerkonsole bei den Modellen der Baureihe RMI 6 auch entnommen werden. So können sowohl alle Einstellungen besonders intuitiv erfasst als auch alle Funktionen und Leistungsdaten des automatischen Rasenmähers komfortabel eingesehen werden. Durch die kontrastreiche, lichtstarke Darstellung ist das Display auch bei Sonnenlicht gut ablesbar.

Rundum geschützt
Der STIHL iMow Mähroboter ist mit verschiedenen Sensoren ausgestattet. Sobald jemand versucht, ihn während des Mähens hochzuheben, stoppt er. Zusätzlich lässt sich der automatische Rasenmäher mit einem PIN-Code schützen. Ist er so eingestellt, dass er sich nur per PIN-Eingabe bedienen lässt, ist er vor fremder Nutzung sicher.

Lieferumfang
Im Lieferumfang des STIHL iMow Mähroboters sind enthalten: ein Gerät, eine Dockingstation, vier Heringe zur Befestigung am Boden sowie ein iMow Ruler als Hilfe zur Verlegung des Begrenzungsdrahts. Zur Installation des iMow Mähroboters wird zusätzlich ein Installations-Kit benötigt.

Dockingstation
Die Dockingstation ist im Lieferumfang des STIHL iMow Mähroboters enthalten. Sie ist das Zuhause des Mähroboters und dient zum Aufladen seines Akkus. Zugleich ist sie der Ausgangspunkt für jeden Mähvorgang. Der automatische Rasenmäher orientiert sich beim Fahren am Signal, das der Begrenzungsdraht am Rand des Rasens sendet. Dieses Signal wird über die Dockingstation gespeist. Sollte es regnen oder der Akku während des Mähens leer werden, fährt der iMow Mähroboter eigenständig in die Dockingstation zurück und lädt seinen Akku wieder auf. Durch sein intelligentes Ladesystem entscheidet der iMow Mähroboter selbstständig, ob eine Expressladung aufgrund eines weiteren bevorstehenden Mähvorgangs nötig ist oder der Akku schonender im Normalmodus geladen werden soll. Die Dockingstation kann sowohl innerhalb als auch außerhalb der Rasenfläche platziert werden.

Versetztes Heimfahren
Werksmäßig erfolgt die Heimfahrt des iMow Mähroboters zur Dockingstation entlang des Begrenzungsdrahts. Auf Wunsch bzw. je nach Beschaffenheit des Randes der Mähfläche kann der iMow Mähroboter aber auch mit einem wechselnden Versatz zum Verlegedraht zu seiner Dockingstation fahren.

Steuerkonsole
Die Steuerkonsole mit integriertem und lichtstarkem Display dient bei allen STIHL iMow Mährobotern zur einfachen Einrichtung und schnellen Anzeige von Geräteinformationen. Durch die kontrastreiche Darstellung ist auch eine Verwendung bei Sonneneinstrahlung möglich. Die Konsole ist in das Gehäuse der automatischen Rasenmäher eingelassen.

Antrieb iMow Mähroboter
Die STIHL iMow Mähroboter verfügen über einen Antrieb, mit dem sie auch in hügeligem Gelände in gleichbleibend hoher Qualität mähen. Die automatischen Rasenmäher der Baureihe RMI 6 bewältigen dabei eine Rasenfläche mit einer Steigung bis zu 45 %.

Räder mit Traktionsprofil
Die laufruhigen Räder mit Traktionsprofil sorgen dafür, dass sich der STIHL iMow Mähroboter noch präziser fortbewegt – insbesondere auf hügeligen Rasenflächen mit einer Steigung bis zu 45 % und dichterem Graswuchs. Die Profilräder des automatischen Rasenmähers sind selbstreinigend.

Technische Daten
 
 Empfohlene. Rasenfläche (bis ca.)  5.000 m²
 Maximale Steigung  45 %
 Schnittbreite  28 cm
 Schnitthöhe  20-60 mm
 Mähdauer (Ø pro Woche)  40 h
 Nennleistung  185 W
 Arbeitsdrehzahl  3.150 U/min
 Batterietyp  Li-Ionen
 Gerätegewicht  14 kg
 gemessener Schallleistungspegel LWA [dB(A)]  59 dB(A)
 Schalldruckpegel gemessen LpA  48 dB(A)
 Unsicherheitsfaktor Schalldruckpegel KpA  3 dB(A)

 
Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten.

STIHL Herstellerinformationen

Seit seiner Gründung vor über 90 Jahren hat sich Stihl von einem Einmann-Betrieb zu einem international tätigen Motorsägen- und Motorgerätehersteller entwickelt. Aus innovativen Ideen, eigenem Know-how und detailgenauer Wertarbeit entstand eine breite und stetig wachsende Produktpalette.

Es besteht eine Herstellergarantie seitens des Garantiegebers (STIHL Vertriebszentrale AG & Co. KG, Robert-Bosch-Straße 13, 64807 Dieburg) mit einer Dauer von 24 Monaten bei privater Nutzung und 12 Monaten bei gewerblicher Nutzung.
Die entsprechenden Garantiebedingungen des Herstellers finden Sie in dem unten stehenden Link:
https://www.stihl.de/garantiebedingungen-der-stihl-vertriebszentrale.aspx

Hinweis:
Ihre gesetzlichen Rechte werden durch dieses Garantieversprechen nicht eingeschränkt. Insbesondere etwaig bestehende gesetzliche Gewährleistungsrechte uns gegenüber bleiben von diesem Garantieversprechen unberührt.

Batterieverordnung

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen: Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Sie können Altbatterien, die wir als Neubatterien im Sortiment führen oder geführt haben, unentgeltlich an unserem Versandlager (GGG Grüner Großmarkt Gelsenkirchen Düsing GmbH & Co. KG, Braukämperstr. 95, 45899 Gelsenkirchen) zurückgeben oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgegeben. Die durchgekreuzte Mülltonne auf Ihrer Batterie bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesen Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:

  • Pb: Batterie enthält Blei
  • Cd: Batterie enthält Cadmium
  • Hg: Batterie enthält Quecksilber

§ 10 Batteriegesetz: Pfandpflicht für Fahrzeugbatterien

(1) 1.Vertreiber, die Fahrzeugbatterien an Endverbraucher abgeben, sind verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 EUR einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt.

2. Der Vertreiber, der das Pfand erhoben hat, ist bei Rückgabe einer Fahrzeug-Altbatterie zur Erstattung des Pfandes verpflichtet.

3. Der Vertreiber kann bei der Pfanderhebung eine Pfandmarke ausgeben und die Pfanderstattung von der Rückgabe der Pfandmarke abhängig machen.

4. Wird die Fahrzeug-Altbatterie nicht dem Pfand erhebenden Vertreiber zurückgegeben, ist derjenige Erfassungsberechtigte nach §11 Absatz 3, der die Fahrzeug-Altbatterie zurücknimmt, verpflichtet, auf Verlangen des Endnutzers die Rücknahme ohne Pfanderstattung schriftlich oder elektronisch zu bestätigen.

5. Ein Vertreiber, der Fahrzeugbatterien unter Verwendung von Fernkommunikationsmittel anbietet ist abweichend von Satz 2 zur Erstattung des Pfandes auch bei Vorlage eines schriftlichen oder elektronischen Rückgabenachweises nach Absatz 4, der zum Zeitpunkt der Vorlage nicht älter als 2 Wochen ist, verpflichtet.

(2) Werden in Fahrzeuge eingebaute Fahrzeugbatterien an den Endnutzer ab- oder weitergegeben, so entfällt die Pfandpflicht.


Garten-Motorgeräte, Rasenmäher, Rasentraktoren, Mähroboter, Forstwerkzeuge, Holzspalter, Motorsägen, Dünger, Erden, Rollrasen, Grills und mehr bei Düsing, Ihrem Gartentechnik-Fachhändler in Gelsenkirchen, schnell erreichbar auch aus der Region Bochum, Herne, Gladbeck, Bottrop, Recklinghausen, Essen.

Unser Service ist für Sie da.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!