Die Seite teilen bei:

Regiosaat – schon wieder etwas Neues? Alles, was Sie wissen müssen!

RegioZert

Die Bestimmungen der Naturschutzgesetze des Bundes und der Länder sind kompliziert, teilweise zu kompliziert für den Privatmann. Ob unnötig oder nicht – dies können und wollen wir nicht beurteilen. Aber man hat herausgefunden, dass sich immer mehr eingewanderte Pflanzen massenhaft in Deutschland ausbreiten, einheimische Arten und Sorten verdrängen und damit auch die Vielfalt schmälern.

Regiosaat bedeutet, dass das zu nutzende Saatgut in der Region gewonnen und geerntet werden muss, in der es später ausgesät wird. Also kein Importsaatgut z.B. aus den USA, aus Holland oder Dänemark. Die Verwendung von gebietseigenem Saatgut ist für den freien Raum ab dem 1. März 2020 gesetzlich vorgeschrieben.

Auch Düsing musste sich dieser Gesetzesvorgabe stellen und hat spezielle Regiosaat-Mischungen im Sortiment. Deutschland ist unterteilt (mal wieder…) in 22 regionale Herkunftsregionen, vom nordwestdeutschen Tiefland bis zur Uckermark mit Odertal.

Für unser Land NRW gilt die Regiosaat-Mischung UG 2: Westdeutsches Tiefland mit unterem Weserbergland. Besonders zu beachten sind die äußerst geringen Aussaatmengen bei Regiosaat, in der Regel betragen sie zwischen 5-7 Gramm pro m² (statt normalerweise 15-20 g/m²). Regiosaatgut ist spezieller als „normaler“ Rasensamen; eben weil die Erntemöglichkeiten flächenmäßig begrenzt sind. Regiosaat gibt es als Rasensaat und als Wildsamengemenge mit Wildkräutern und Wildblumen.

RegioZert® ist das einzige Qualitätssicherungssystem für die Produktion und den Vertrieb von Regiosaatgut. Mit RegioZert® wird eine lückenlose Rückverfolgbarkeit über die gesamte Produktions- und Vertriebskette des Regionalsaatgutes gewährleistet. Besonders hohe Werte für Keimkraft, Reinheit und Besatz sind Standard bei diesen Regiosaaten und werden streng durch ein renommiertes Institut kontrolliert. Sie möchten mehr darüber erfahren?

Ihr Ansprechpartner

Peter Volke

Telefon

(02 09) 5 80 01-25

Fax

(02 09) 5 80 01-14
(02 09) 5 80 01-52

Um unser Angebot zu optimieren, nutzen wir Cookies. Weiterlesen